dataglobal thema digitalisierung

dataglobal in Monza live dabei


dataglobal war mit ausgewählten Kunden und Partnern als VIP-Gäste beim international viel beachteten Le Mans Cup in der italienischen Rennmetropole mitten im Geschehen. Laurents Hörr erkämpfte sich eine erneute Podiumsplatzierung beim zweiten Lauf.

Seit der Saison 2018 ist dataglobal nun bereits Sponsoring-Partner von Laurents Hörr, einer der großen deutschen Nachwuchshoffnungen im internationalen Motorsport. Am Wochenende des 11. Mai war eine geladene Gruppe von Kunden und Partnern von dataglobal live dabei, als Laurents Hörr gemeinsam mit seinem Team DKR Engineering und seinem französischen Kollegen Francois Kirmann den widrigen Witterungsbedingungen trotzten und auf Platz 2 einfuhren.

Bereits am Freitag war das dataglobal-Team angereist, um den jungen Stuttgarter Laurents Hörr am Streckenrand anzufeuern. Nach dem Transfer zur Rennstrecke und einem zweiten Frühstück im Hospitality-Bereich von DKR Engineering gab es am Samstag ein erstes Zusammentreffen mit Laurents Hörr.

Anschließend erhielt die dataglobal-Gruppe eine Führung durch den Boxenbereich sowie die Boxengasse, und konnte so einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen des berühmten Rennzirkus werfen. Es folgten ein spannendes Qualifying und ein atemberaubendes Rennen, in dessen Verlauf sich Laurents Hörr dann auf Platz drei positionierte, bis ein Unwetter das Rennen durcheinanderwirbelte. Dennoch gelang es ihm, sich auf Platz zwei vorzukämpfen und so mündete der Nachmittag nach einer feierlichen Siegerehrung bei einem weiteren Treffen mit Laurents Hörr und seinem Team standesgemäß in einen „After-Race-Chillout“.

„Auch wenn wir nicht gewonnen haben, konnten wir erneut zeigen, was wir drauf haben. Ich habe die schnellste Rennrunde und war im Regen mehrere Sekunden pro Runde schneller als der Rest des Feldes. Das lässt auf mehr hoffen für Le Mans!“, resümierte Laurents Hörr das Rennen aus seiner Sicht.

Die Teilnehmer zeigten sich im Anschluss begeistert von diesem spektakulären Langstrecken-Rennen und über ihre Teilnahme an diesem aussergewöhnlichen Event.

„Nochmals herzlichen Dank für das tolle Wochenende – das Erlebnis war der Hammer!“ wird  Louis Flach, PMC Informatik AG Schweiz, zitiert. Auch Anke Kortkamp von der bpi solutions gmbh & co. kg in Bielefeld äußerte sich voller Begeisterung über das Wochenende an der Rennstrecke von Monza: „Wieder ein Super-Event mit dataglobal. Tolles Erlebnis und klasse Wochenende. Vielen Dank für die Einladung“.

Weitere Informationen über Laurents Hörr unter: www.laurents-hoerr.de

Wir freuen uns sehr über die stetige Entwicklung von Laurents Hörr und seinem Team und werden ihn auch Zukunft bei seiner steilen Karriere gerne unterstützen.

zurück zur Übersicht