dataglobal stellt bei IT-Security 2015 automatisierte Klassifizierung vor

veröffentlicht in dg classification - Klassifizierung - Veranstaltungen

dataglobal stellt bei IT-Security 2015 automatisierte Klassifizierung vor
dataglobal wird auch auch in diesem Jahr bei der Veranstaltungsreihe „IT Security“ vertreten sein. Auf dem Fachkongress an vier Veranstaltungsorten werden in 34 Vorträgen und Workshops die neuesten Trends, Technologien und Architekturen der Security-Branche vorgestellt.
In einem Vortrag zum Thema „Was ich nicht weiß, ist trotzdem heiß - Schützenswerte Inhalte automatisch erkennen” stellt dataglobal das Konzept der automatisierten und inhaltsbasierten Klassifizierung von Dateien, SharePoint-Dokumenten und E-Mails vor.

Die IT steht vor der Herausforderung, immer mehr Daten schützen zu müssen, ohne deren Inhalt und Wert für das Unternehmen zu kennen. Ohne detaillierte Kenntnis über die Sensibilität, Vertraulichkeit oder den Wert der einzelnen Dateien, SharePoint-Objekte oder E-Mails sind jedoch nur ineffektive One-Size-Fits-All-Konzepte möglich. Die automatisierte Klassifizierung aller Unternehmensdaten schafft hier mit differenzierten und wirksamen Schutzmaßnahmen Abhilfe. Der Sicherheitsaufwand kann auf die relevanten Informationen konzentriert und Lücken sehr viel genauer erkannt werden. Nutzungsbeispiele in der Security sind unter anderem Cloud Security, Data Leakage Prevention, Access Control oder Encryption. Im Vortrag zeigt dataglobal anhand konkreter Lösungsvorschläge den Nutzen der automatisierten Klassifizierung.

Die „IT-Security Management & Technology Conference“ wird bereits seit 2001 jedes Jahr von der Vogel IT Akademie organisiert und richtet sich an IT-Verantwortliche aus den Bereichen Infrastruktur, (System-)Planung, Architektur und Management in der IT, Rechenzentrums- und Servermanagement, IT-Security-Management, Risiko-Management und Compliance und Business Continuity sowie an Value Added Reseller, IT-Dienstleister, Systemintegratoren und Consultants.

Neben den zahlreichen Workshops und hochkarätigen Keynotes unabhängiger IT-Security-Experten wird das Konferenzangebot durch Roundtables zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch und die Organisation von One-to-One-Meetings abgerundet.

In diesem Jahr wird der Fachkongress am 16. Juni in Frankfurt/Main, am 18. Juni in Neuss, am 23. Juni in München sowie am 1. Juli in Hamburg ausgetragen.

„Für uns war es selbstverständlich, auch in diesem Jahr wieder an der IT Security teilzunehmen“, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. „Hier treffen sich die Experten der Branche und bekommen eine wunderbare Plattform zur Information und zum Austausch geboten."

dataglobal lädt Sie zur IT-Security 2015 ein und schenkt Ihnen ein Ticket im Wert von 289 Euro. Das Kontingent ist allerdings limitiert, sichern Sie sich also schnell Ihren kostenfreien Teilnehmerplatz.

Für weitere Informationen zu dg classification klicken Sie bitte hier.