Datenschutzerklärung

 

Die dataglobal GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung ihrer Privatsphäre. Im Folgenden werden Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite informiert.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unterliegt den Bestimmungen der derzeit geltenden Gesetze (z.B. BDSG oder TMG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Als personenbezogene Daten werden gemäß Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen bezeichnet, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Das sind zum Beispiel der Name, die Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Beruf, Gesundheitsdaten, Religion usw. Weitere Informationen hierzu finden Sie insbesondere in Art 4 Nr. 1 DS-GVO.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

dataglobal GmbH

Im Zukunftspark 10

D-74076 Heilbronn

T +49-7131-1226 - 500
F +49-7131-1226 – 599
info(at)dataglobal.com


Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen rund um den Datenschutz, der Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihren Rechten wenden Sie sich bitte an:

Gerhard Lindemann

-Datenschutzbeauftragter -

Im Zukunftspark 10

74076 Heilbronn

Telefon +49 7131 1226-500

E-Mail: datenschutz(at)dataglobal.com

 

Widerspruch oder Widerruf gegen Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigten Interessen stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der folgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden und schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

dataglobal GmbH
Gerhard Lindemann
Im Zukunftspark 10
D - 74076 Heilbronn
datenschutz(at)dataglobal.com.


Erfassung allgemeiner Informationen, sog. Log-Files

Mit jedem Zugriff auf unsere Webseite werden durch uns automatisiert Daten und Informationen erfasst, die uns ihr Browser übermittelt.

Erfasst werden folgende Informationen:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Der Zweck der Verarbeitung vorstehenden Angaben ist die Abrufbarkeit sowie korrekte Darstellung unserer Webseite auf Ihrem Gerät bzw. in Ihrem Browser. Ohne diese Daten wäre es technisch nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Diese Informationen dienen uns auch zur Optimierung unserer Webseite sowie der Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine für Ihren Browser optimierte Webseite anzubieten und eine Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät zu ermöglichen, wofür insbesondere die Verarbeitung der IP-Adresse erforderlich ist. Die Daten werden maximal 10 Tage gespeichert.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.
 

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden und Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung enthalten. In Cookies können Eingaben und Einstellungen auf einer Webseite gespeichert werden, so dass diese bei jedem neuen Besuch der Webseite nicht erneut an- bzw. eingegeben werden müssen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer/Endgerät übertragen.

Diese Webseite nutzt transiente und persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente werden automatisch nach einem Jahr gelöscht. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Cookies haben den Zweck, Ihnen die Navigation durch unsere Webseite zu erleichtern, die korrekte Darstellung der Webseite zu ermöglichen und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, die Einstellungen zu speichern. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webseite korrekt darzustellen und die Nutzung der Webseite durch Speichern der Einstellungen zu erleichtern.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

 

Verwendung von Google-Diensten

Wir nutzen auf unserer Webseite mehrere Dienste der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Im weiteren Verlauf unserer Datenschutzerklärung finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die von uns benutzt werden.

Durch die Einbindung der Google Dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Google hat sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet (https://www.privacyshield.gov/list). Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/ .

Dataglobal selbst kann nicht beeinflussen, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Nach Angaben von Google können grundsätzlich unter anderen folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeitet werden:

  • Standortbezogene Informationen
  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Cookies und ähnliche Technologien
  • Eindeutige Applikationsnummern

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln, vgl. hierzu insbesondere https://www.google.de/policies/privacy/partners

Ein direktes Hinzufügen dieser Daten kann verhindert werden, indem Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen.

Weiterhin können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern (z.B. Cookies löschen, blockieren u.a.). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Cookies“.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/take-control.html

 

Nutzung von Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse des Nutzungsverhaltens dieser Webseite zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen US-Server von Google übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymize P()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen (Art. 28 DS-GVO). Google wird in unserem Auftrag die Daten verarbeiten, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in dem großen Nutzen, den uns die Analyse bietet. Insbesondere wird uns ermöglicht unser Angebot interessensgerecht zu optimieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können zudem die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google bzw. die Verarbeitung dieser Daten durch Google durch Download und Installation des unter folgendem Link verfügbaren Browser-Plugins verhindern: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Google Analytics deaktivieren.

Die verarbeiteten Informationen werden nur solange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.

 

Nutzung von Google Ads (ehemals Google AdWords)

Diese Webseite benutzt Google Ads und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Ads und das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Dies erlaubt uns mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktive Angebote aufmerksam zu machen.

Beim Anklicken einer von Google geschaltete Anzeige, wird ein sogenannter „Cookie“, eine Textdatei, auf Ihrem Gerät gespeichert, der eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und der gespeicherte Cookie ist noch nicht abgelaufen, ist für Google und uns erkennbar, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Webseite weitergeleitet wurde. Jeder Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden.

Wir verwenden Google Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, können wir unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und unsere Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Weiterhin können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern (z.B. Cookies löschen oder blockieren). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Cookies“.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:  http://www.google.de/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.

 

Nutzung von Google Tag Manager

Diese Webseite benutzt den Tag Manager der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit dem Google Tag Manager können Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten. Der Tag Manager selbst, der die Tags einsetzt, funktioniert jedoch ohne Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager sorgt lediglich für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager verwendet diese Daten aber nicht. Haben Sie eine Deaktivierung von Cookies eingestellt oder sonst vorgenommen, wird diese für alle Tracking-Tags beachtet, die mit dem Google Tag Manager eingesetzt wurden, das Tool ändert also Ihre Cookie-Einstellungen nicht. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien von Google.

 

Nutzung von Google Data Studio

Zudem verwenden wir ein zusätzliches Data-Management Tool des Google Analytics – Google Data Studio – zur visuellen Erstellung benutzerdefinierter Berichte und interaktiver dynamischer Dashboards für unsere Nutzer. Hierbei verwenden wir die Daten aus Google Analytics und weiteren Schnittstellen zu Datenquellen (wie z.B. Google AdWords, YouTube Analytics). Das Webtool erfordert keine lokale Anwendung und lässt sich über das Web starten. Der Zugriff erfolgt über einen Browser, die Datenquellen werden direkt über Google Data Studio angebunden. Weitere Hinweise zur Nutzung von Google Data Studio finden Sie in den Hinweisen von Google.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Data Studio ist Art 6 Abs.1 lit. f DS-GVO. Durch die Möglichkeit visueller Erstellung von Berichten und Dashboards, können wir unser Angebot optimieren und an den Bedarf unserer Kunden anpassen.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.

 

Nutzung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Durch Ihren Besuch unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, die im Abschnitt Erfassung allgemeiner Informationen, sog. Log-Files aufgeführten Daten übermittelt. In der Regel werden diese Informationen auf einen Server von Google in den USA übertragen. Wir haben auf diese Datenübertragung keinen Einfluss. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite.

Weitere Information zum Umgang von Google mit Nutzerdaten sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Durch die Nutzung von Google Maps können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt daran unseren Kunden einen komfortablen Besuch unserer Webseite zu ermöglichen.

Die Bereitstellung vorstehender Daten ist für einen Vertragsabschluss nicht erforderlich und weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Es besteht keine Verpflichtung diese Daten bereitzustellen. Die Folge der Nichtbereitstellung wäre unter Umständen jedoch, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht in vollen Umfang nutzen können.

 

Verwendung von YouTube

Auf dieser Webseite sind Videos des Unternehmens YouTube, YouTube LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind.

Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im nachfolgenden Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Übertragung hat die dataglobal GmbH keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter der Überschrift „Erfassung allgemeiner Informationen, sog. Log-Files“ in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube wenden müssen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u.a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

 

Registrierung auf unserer Webseite

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, Firma, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten. Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung sowie zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen. Die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b. DS-GVO.

Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie Ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten. Die Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihr Konto bei uns gelöscht haben.


Newsletter

Als zusätzliche Serviceleistung bieten wir Ihnen unseren Newsletter an. Mit dem Newsletter möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen in unserem Unternehmen, neue Produkte sowie Events informieren. Wenn Sie unseren Newsletter bestellen wollen, benötigen wir neben Ihrer E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Dies wird durch das sog. Double-Opt-in-Verfahren gewährleistet. Dies bedeutet, dass wir den Newsletter erst dann versenden werden, wenn Sie ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail mit dem darin enthaltenden Link bestätigen. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, Ihnen den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Rechtsgrundlage zur Versendung des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.a DS-GVO.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir den Newsletter-Dienst von MailChimp. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann.

Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (E-Mail-Adresse), wird diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von „The Rocket Science Group LLC“ (MailChimp) hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „MailChimp“ zu finden), hat MailChimp sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Die Rocket Science Group LLC (MailChimp) hat durch Zertifizierung erklärt, dass sie die Privacy-Shield-Prinzipien einhält.

Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, die Daten ausschließlich entsprechend der Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag weisungsgebunden zu verarbeiten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann mittels eines Briefs an dataglobal GmbH, Im Zukunftspark 10, 74076 Heilbronn, in Textform via E-Mail an info@dataglobal.com oder über einen Link am Ende des Newsletters erfolgen.

ereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass wir Ihnen keinen Newsletter zur Verfügung stellen können.


Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit mit uns auf verschiedene Art und Weise, z.B. postalisch, telefonisch, per Fax oder per E-Mail in Kontakt zu treten.

Nehmen Sie postalisch Kontakt zu uns auf, so können wir insbesondere Ihre Adressdaten (z.B. Name, Vorname, Straße, Wohnort, Postleitzahl), Datum und Zeitpunkt des Posteinganges sowie jene Daten, welche sich aus Ihrem Schreiben selbst ergeben verarbeiten.

Sofern eine Kontaktaufnahme erfolgt, verarbeitet möglicherweise auch ein Sekretariat-Service Ihre Daten und überträgt diese im Anschluss an Ihre Kontaktaufnahme an uns. Abhängig davon, welche Daten Sie hier angeben, treten wir dann wahlweise per Telefon, Fax oder E-Mail wieder in Kontakt und rufen Sie ggfs. zurück bzw. schreiben Ihnen.

Treten Sie mit uns per Telefon in Kontakt, werden insbesondere Ihre Telefonnummer sowie ggfs. im Rahmen des Gespräches auf Nachfrage Ihr Name, Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt des Anrufs, sowie Details zu Ihrem Anliegen verarbeitet.

Treten Sie mit uns per Fax in Kontakt, so werden insbesondere die Faxnummer bzw. die Absenderkennung sowie die sich aus dem Fax ergebenen Daten verarbeitet.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden insbesondere Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt der E-Mail sowie diejenigen Daten, welche sich aus dem Nachrichtentext (ggfs. auch Anhänge) ergeben verarbeitet.

Zweck der Verarbeitung der o.g. Daten ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen beantworten zu können. Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Abwicklung der Kontaktanfrage erforderlich ist. Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass Sie die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und der Beantwortung Ihres Anliegens nicht nutzen können.

 

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrags, können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Bewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist, oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Social Media

Neben dieser Webseite unterhalten wir auch Präsenzen in diversen sozialen Medien, welche über entsprechende Schaltflächen / Verlinkungen auf unserer Webseite erreichen können. Beim Besuch einer solchen Präsenz werden unter Umständen personenbezogene Daten an den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks übermittelt.

Zudem verarbeitet der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.

Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Webseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, so kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, z.B. unter:

XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen oder Bestellungen, die Sie an uns senden, wird auf dieser Seite eine SSL bzw. TLS-Verschlüsselung benutzt. Eine verschlüsselte Verbindung können Sie daran erkennen, dass die Adresszeile Ihres Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und zudem ein Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile eingeblendet wird.

Bei aktiver SSL- bzw. TLS Verschlüsselung können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.


Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

 

Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber der dataglobal GmbH folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DS-GVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18f. DS-GVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DS-GVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die dataglobal GmbH zu beschweren.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen

Gerhard Lindemann
Im Zukunftspark 10
74076 Heilbronn
Telefon +49 7131 1226 500
E-Mail: datenschutz(at)dataglobal.com

Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

 

Datensicherheit

Unsere Webseite und sonstigen Systeme werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verarbeitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.


Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite.