dataglobal nominiert für den Readers' Choice Award 2015

veröffentlicht in Archivierung - Klassifizierung - Unternehmensnews - SaaS / Cloud - dg hyparchive - Storage

dataglobal nominiert für den Readers' Choice Award 2015
Nachdem dataglobal bereits 2013 erfolgreich am Readers' Choice Award des Fachmediums Storage Insider teilgenommen hat, wurde die Produktsuite rund um den Unified Archiving Backbone dg hyparchive in der Kategorie Archivierung nun von neuem nominiert.

dg hyparchive ist eine unternehmensweit einsetzbare Lösung zur Archivierung aller relevanten Informationen wie Belegen, Dokument, Mails, Dateien, Share-Objekten und ERP-Daten. Das vollständig zertifizierte und revisionssichere System erlaubt die Verknüpfung von Daten aus unterschiedlichsten Quellen in einem zentralen Repository.
So können nicht nur teure Insellösungen in der Archivierung abgelöst werden, sondern aus dem Archiv wird eine wichtige Komponente im Wissensmanagement und als Basis für Big-Data-Analysen in der immer stärker werdenden Flut an unstrukturierten Daten.

Ein Grund für die Nominierung ist die innovative Verknüpfung von automatischer Klassifizierung und Archivierung. Dataglobal ist mit dem Produkt dg classification führend in der automatisierten Klassifizierung von unstrukturierten Daten wie Dokumenten, Dateien oder Mails. Dabei werden die Daten auf Basis ihres Inhalts nach fachlichen Kriterien klassifiziert. So kann das selbstlernende Produkt beispielsweise Verträge oder kaufmännische Belege im Filesystem oder SharePoint erkennen und automatisiert der Archivierung zuführen. Dabei können die notwendigen Metadaten zur geordneten Ablage im Archiv automatisch erkannt werden.

Bei diesem sogenannten Auto-Tagging werden automatisch Metadaten wie beispielsweise Kundennummern oder Projektkennzeichen erkannt, die in der Archivierung verwendet werden können. So können im Archiv Daten aus den unterschiedlichsten Quellen projektbezogen zusammengefasst werden. Auch bei der Suche können diese zusätzlichen Metadaten genutzt werden, um durch Filterung zu besseren Ergebnissen zu kommen.

„dataglobal überzeugt uns immer wieder mit innovativen Ansätzen. Die Verwendung von automatischer Klassifizierung zur Steuerung der unternehmensweiter Archivierung ist dafür ein schönes Beispiel“, sagt Werner Nieberle, Publisher Storage-Insider. „Daher hat die Jury dataglobal gerne für den Readers’ Choice Award nominiert. “

Ein weiterer Grund zur Nominierung waren die innovativen Konzepte für Cloud Enabling und Cloud Archiving. dataglobal kann – wiederum gesteuert durch die inhaltliche Klassifizierung – Datenbestände, die als nicht sensibel oder vertraulich einzustufen sind, völlig transparent in die Cloud verlagern. Damit löst dataglobal eine wichtiges Problem bei der Einführung von Cloud Storage. Auch bei der Archivierung unterstützt dataglobal moderne Cloud Konzepte, die auch hybride Lösungen möglich machen.

„Unsere Kunden sehen Archivierung nicht mehr als notwendiges Übel für die Compliance, sondern als Chance für mehr Transparenz und Vorteile im Wissenswettbewerb. Voraussetzung dafür ist, dass endlich bestehende Insellösungen mit zahllosen Dubletten und mangelnden Auswertungsmöglichkeiten abgelöst werden und durch die automatische Klassifizierung Transparenz in die bestehenden Daten kommt.“, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. „Wir freuen uns daher sehr über die Nominierung und laden alle Leser des Storage Insiders ein, sich mit unseren Konzepten und Produkten näher zu beschäftigen.“

Ihre Stimme für dataglobal - bitte klicken Sie zur Stimmabgabe hier

Weitere Informationen rund um dg hyparchive finden Sie hier
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, das Sie hier bestätigen können. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung